Vita
Hilscher
Sabine Hilscher,  in Hagen-Hohenlimburg geboren, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Windeck-Herchen.

Seit 1994 intensive Auseinandersetzung mit der Aquarellmalerei, später auch mit dem Medium Acryl.
Weiterbildungen durch zahlreiche Malseminare in In- und Ausland.
Unterrichtet seit 2003 als Dozentin an der VHS- Rhein-Sieg in Malerei, Workshops bei der Firma Gerstäcker und Schmincke.

Veröffentlichung eines Workshopbuchs durch den Englisch Verlag.
 „Aquarell -Impressionen frei umgesetzt“
Mitglied der Deutschen Aquarellgesellschaft

Ausstellungen (Auswahl):
seit 1999  mehrfach Kleeblattresidenz in Hennef
2002 Kunstpunkte Eitorf
2004 Galerie 7 in Eitorf
2005 Kunstraum Bonn
2006 Schloss Hohenlimburg
2007 Rathaus Windeck und Hennef
2009 Finanzamt Hagen
2011 Cafe Eigel, Köln
2013 Sparkassengalerie Iserlohn
2014 Loreley Besucherzentrum
2015 Kunstverein Bad Segeberg und Stade
2015 Gemeinschaftsausstellung in Kazimierzu Dolnym,Polen
2016 Gemeinschaftsausstellung in Avignon, Frankreich

Philisophie:
„Kreativität ist schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens gewesen. Es ist für mich  immer wieder ein großes Experiment, durch meine malerische Tätigkeit,  das weiße Blatt Papier  oder eine Leinwand mit Leben zu erfüllen  und  so dem Papier eine Seele zu geben, es zu füllen mit einem Teil meiner Lebensgefühle und meiner Lebensfreude.
Ich bin dankbar, mich auf diesem Weg ausdrücken zu können und auf diese spezielle Weise mit anderen Menschen in Kontakt zu treten.“

www.sabine-hilscher.de

© 2006-2017
Wolfram Frings,

 

facebook
images1
Jetzt Spenden!

 

Akademie-Logo-Dernau-klein2